Vorbereitung im vollen Gange: Interschutz 2020

Die Vorbereitungen für die Interschutz 2020 sind schon in vollem Gange

Die Weltleitmesse für Feuerwehr, Rettungsdienst und andere Hilfsorganisationen INTERSCHUTZ wird auch in 2020 wieder viele Tausend Besucher nach Hannover ziehen.

Aufgrund der internationalen Aufstellung der Messe werden auch zahlreiche Partnerländer wie Frankreich wieder vertreten sein. Daher hat sich eine Gruppe von Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus Wedemark in Niedersachen aufgemacht, um als Interschutz Botschafter; ihre Partnergemeinde Roye in Frankreich zu besuchen.

Unterwegs gab es die Grußbotschaften des DFV Präsidenten Hartmut Ziebs, des DFV Vizepräsidenten Frank Hachemer und des vfdb Präsidenten Dirk Aschenbrenner. Die Gruppe hat von Samstag auf Sonntag im Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz übernachtet, sodass auch der LFV Rheinland-Pfalz eine Grußbotschaft mit nach Frankreich schicken konnte.

Die Gruppe ist mit drei Fahrzeugen unterwegs, unter anderem einem TSF Ford Transit Baujahr 1965. Leider musste dieser heute morgen in Rheinland-Pfalz bleiben, da er nicht mehr ansprang und die Lichtmaschine defekt ist.

Wir wünschen der Gruppe eine gute Reise, und dass Sie weiterhin als Botschafter für die Interschutz in Frankreich werben können. Auch der Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz wird vom 15. bis 20. Juni 2020 auf der Interschutz in Hannover vertreten sein. Wir lassen uns wieder einiges für die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden einfallen. Wir freuen uns also auf Euren Besuch während der Interschutz 2020!

News weiterleiten...