Feuerwehrverbände aus Rheinland-Pfalz tagen in Boppard

Die Delegierten und Vorsitzende der Kreis-, Stadt- und Regionalfeuerwehrverbände tagten am Samstag, dem 14. September, in Boppard am Rhein.
Das zentrale Thema der Tagung war dabei die Zukunft der Feuerwehrstruktur. Diese zu erhalten ist wichtig und notwendig und stellt eine Daseinsvorsorge für die Bevölkerung dar.

Die Rolle der Feuerwehr in der Gesellschaft muss gestärkt werden ist die einstimmige Botschaft der Versammlung. Zukünftig wird der Aspekt des "Verantwortung übernehmens" eine wichtige Rolle in der Diskussion übernehmen. Junge Menschen an Verantwortung heranzuführen ist notwendig für unsere gesamtgesellschaftliche Entwicklung.

"Wir müssen dringend ändern, dass die Feuerwehr als selbstverständlich angesehen wird", äußert sich Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz. Die Feuerwehr in Rheinland-Pfalz wird schließlich zu 97 Prozent durch Freiwillige im Ehrendienst organisiert und geleistet.

News weiterleiten...