Gedenken der Verstorbenen von THW und Feuerwehr

Am 04. Dezember, dem „Barbara-Tag“ gedachten wir der Verstorbenen von Feuerwehr und THW.

Frank Hachemer, Präsident des Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz erläutert die Beweggründe für die Gedenknacht: „Inne halten und Gedenken lebendig halten, etwas was gerade für Einsatzkräfte ganz wichtig ist. Wir haben den Barbara-Tag ganz bewusst ausgewählt, ist die Heilige Barbara unter anderem die Schutzpatronin des THW. Aus diesem Grund möchten wir gleich gemeinsam diesen Tag zum Gedenken für beide Organisationen nutzen“, so der LFV-Präsident.


Innenstaatssekretär Randolf Stich war auch zu diesem Tag in der Gedenkstätte auf dem Koblenzer Asterstein erschienen, um gemeinsam mit Präsident Frank Hachemer ein Gesteck niederzulegen.

News weiterleiten...