Extremistische Unterwanderung? Fälle melden und Hilfe finden!

Extremistische Unterwanderung? Fälle melden und Hilfe finden!

Rheinland-Pfalz. Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz weist vor dem Hintergrund der öffentlichen Diskussion über die Gefahr einer Unterwanderung von Organisationen wie der Feuerwehren auf die mit Hilfe des Demokratie-Projektes „Zusammenhalt durch Teilhabe“ aufgebaute Hilfe hin: die Ehrenamtslotsen des LFV sind für diese Problematik geschult und können Beratung und Hilfe bringen sowie vermitteln, wenn Verdacht oder Probleme von Einsickern oder gar Unterwanderung durch extremistische Elemente in Feuerwehren besteht. Schwellenfreier Kontakt dazu ist über Telefon 0261/97434-10 oder E-Mail post@lfv-rlp.de möglich. Die Ehrenamtslotsen setzen sich dann mit dem Meldenden in Verbindung. ?

News weiterleiten...