Die Feuerwehr-Weiterbildung soll digital werden!

Wir starten das Digitale Bildungszentrum, damit auch die Feuerwehr digital lernen kann. 

Mit dem Projekt “Digitales Bildungszentrum für die Feuerwehr” richten wir eine Plattform ein, auf der vielfältiges, digitales Lernen möglich wird. Die Feuerwehr ist großteils ehrenamtlich organisiert. Feuerwehrfrauen und -männer leisten ihren Dienst für die Allgemeinheit zusätzlich zu ihrem Beruf, ihrer Familie und in der Freizeit. Neben den Einsätzen und der fachlichen Ausbildung ist auch regelmäßige Weiterbildung nötig, um auf dem neuesten Stand zu sein und die breiten Aufgaben beim Betreiben einer Feuerwehr umsetzen zu können. 

 

Aber da Feuerwehren in Deutschland zu etwa 95% ehrenamtlich organisiert sind, steht hinter jeder Wehr meist ein eingetragener Verein. Durch diese Struktur kommen zum Einsatz- und Übungsdienst in der Feuerwehr auch noch viele weitere Themen hinzu, die kein Bestandteil der fachlichen Grund -und Führungsausbildung sind. 

 

Wie funktioniert gute Pressearbeit? Wie gewinnen wir neue Mitglieder? Wie geht richtiges Führen von Personal? Wie bewältigen wir zwischenmenschliche Konflikte in unserer Mannschaft? Wie verhindern wir Verkehrsunfälle auf dem Weg zu Einsatz? Und auch scheinbar ganz grundlegende Themen müssen durch die Kameraden der Feuerwehrmannschaft abgedeckt sein. Was sagt das Vereins- und Steuerrecht zum Feuerwehrverein? Was müssen wir beim Versicherungsschutz in der Feuerwehr beachten? Arbeit in der Feuerwehr ist vielfältig und wird zunehmend komplexer. 

 

Das Digitale Bildungszentrum will hier ein neues, zeitgemäßes Angebot schaffen, damit jeder Feuerwehrkamerad das Lernen kann, was er für den Dienst im Ehrenamt braucht. Jedem soll das Bildungsangebot zugänglich sein und das Lernen soll sich einfacher mit dem Beruf, dem Ehrenamt, Familie und Freizeit verbinden lassen.

 

Damit das Digitale Bildungszentrum starten kann, brauchen wir deine Hilfe! Unterstütze den Start mit deiner Spende, damit Weiterbildung in der Feuerwehr bald digital und einfacher ablaufen kann!

Unter diesem Link kannst du deine Spende abgeben: https://voba-rheinahreifel.viele-schaffen-mehr.de/digitalesbildungszentrum

 

Das Beste an unserem Crowdfunding ist: Unser Kooperationspartner Volksbank RheinAhrEifel gibt für jede Spende zusätzlich 10 Euro zum Projekt dazu! Uns helfen also auch viele, kleine Spenden von 5 Euro, denn so kann die Volksbank RheinAhrEifel uns maximal unterstützen.

 

Für deine Fragen rund um das Digitale Bildungszentrum und das Crowdfunding stehen wir dir gerne zur Verfügung. Du erreichst uns telefonisch unter 0261-97434-19 oder per E-Mail unter digitaleBildunglfv-rlpde

 

Vielen Dank für deine Spende und deinen Betrag für die Zukunft der Feuerwehr!

News weiterleiten...