Trauer um unseren verstorbenen Vizepräsidenten, Landesjugendfeuerwehrwart und stellvertretender Bundesjugendleiter Matthias Görgen

Leider müssen wir Euch und Ihnen eine tieftraurige Nachricht mitteilen. Bestürzt haben wir soeben erfahren, dass unser Vizepräsident, Landesjugendfeuerwehrwart und stellvertretender Bundesjugendleiter Matthias Görgen für uns alle völlig überraschend in der Nacht zum Sonntag in seiner Wohnung in Saarbrücken verstorben ist.

Die Mitglieder des Präsidiums und der Jugendfeuerwehrleitung sowie der Minister des Innern und für Sport sind zutiefst getroffen von dieser unfassbaren Nachricht. Besonders überrascht diese Nachricht alle, die wussten, dass Matthias gerade nach einer schwereren Krankheitsphase wieder recht zuversichtlich und gut gestartet war. Erst einige Tage zuvor hatten ihn die Mitglieder des Präsidiums in einer Videokonferenz so erlebt.

Die Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz und wir alle verlieren mit Matthias einen sehr wertvollen Menschen, der mit seiner ihm eigenen, freundschaftlichen Art das Miteinander im Feuerwehrwesen sehr bereichert hat und daher ganz besonders fehlen wird!

Unsere Gedanken sind vor allem bei den Angehörigen, die jetzt den so plötzlichen Verlust ihres Bruders und Onkels hinnehmen müssen. Wir trauern mit ihnen.

Für alle, die Abschied nehmen wollen liegt in der Kapelle auf der Liegenschaft der Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule ein Kondolenzbuch bereit!

Frank Hachemer
Präsident
Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz

Wer möchte, kann nun einen Eintrag im digitalen Kondolenzbuch hinterlassen: deine-heimat-deine-feuerwehr.de/kondolenzbuch-matthias-goergen/

News weiterleiten...