Persönliche Schutzausrüstung (PSA)

Die Auswahl und Beschaffung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ist nicht gerade einfacher geworden: Neue Normen mit verschiedenen Leistungsstufen, die vielen Vorschriften und die Vielfalt des Marktangebots wirken eher. Dennoch kommen die Feuerwehrangehörigen nicht umhin, sich mit den Normen und weiteren Regeln zu beschäftigen, da sie in die Beschaffung neuer Schutzausrüstung involviert sind.

Die größte Angst in den Feuerwehren und Gemeinden ist die, dass bestehende Kleidung nicht mehr erlaubt ist und gegen neue Kleidung ausgetauscht werden muss. Hier wird Klarheit vermittelt.

Derzeit ist kein neuer Seminar-Termin bekannt.