Seminare, Bereich Sicher im Einsatz

Das Unfallrisiko der Rettungsfahrzeuge liegt um ein Vielfaches höher als bei anderen Verkehrsteilnehmern. Feuerwehreinsatzfahrer sind häufig extremen und außergewöhnlichen Einsatzbedingungen ausgesetzt.

Der Sondersignal-Fahrt-Trainer (SFT) ein wichtiges Instrument für die Schulung von
Einsatzkräften für Einsatzfahrten.

Ziel des Seminars ist, die unterschiedlichen Belüftungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der jeweils erforderlichen Einsatztaktik zu erläutern.
 

Ziel dieses Seminares ist, das taktische Vorgehen im Innenangriff mit den Schwerpunkten Kommunikation, Verhalten bei Rauch- und Wärmebeaufschlagung, Absuchen von Einsatzstellen sowie Führen eines Trupps im Atemschutzeinsatz.

Das Seminar unterstützt Sie bei der Wahrnehmung ihrer Verantwortung als Führungskraft in der Feuerwehr. Gemeinsam mit der Unfallkasse beschäftigen Sie sich mit der Gefährdungsbeurteilung für den Feuerwehrdienst und wenden diese anhand von Praxisbeispielen an.

Die Fortbildung richtet sich in erster Linie an Einsatzkräfte des Abwehrenden Brandschutzes (ohne Erfahrungen oder Ausbildungen im Vorbeugenden Brandschutz). Aber auch andere Behördenvertreter, Brandschutzbeauftrage und Interessierte sind willkommen.

Vegetationsbrände stellen auch in Deutschland immer wieder Feuerwehren vor enorme Herausforderungen. Technik und vor allem Taktik unterscheiden sich grundlegend vom Standard-Brand in fester Bebauung.

Fahrsicherheitstraining für junge Feuerwehrangehörige zwischen 18 und 25 Jahre