Anforderung an Betrieb, Wartung und Instandhaltung von tragbaren Gaswarngeräten aus Sicht einer Feuerwehr

Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (kurz BOS, insbesondere Feuerwehr), die mit der Auswahl, dem Betrieb, der Wartung und Instandhaltung von tragbaren Gaswarngeräten betraut sind wie z.B. Führungskräfte und Gerätewarte.

Inhalt:

  1. berufsgenossenschaftliche Merkblätter T021/T023
  2. Infoblatt Nr. 05 des Sachgebietes „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ der DGUV
  3. Infoblatt Nr. 07 des Sachgebietes „Feuerwehren und Hilfeleistungsorganisationen“ der DGUV
  4. Vorschriften zum Einsatz und zur Wartung von Gaswarngeräten (TRGS 900 – VFDB 10/01)
  5. Praxisbeispiele


Parallel findet ein Dräger Servicetag für mobile Gasmesstechnik von Dräger statt.

Bitte füllen sie hierfür das Anmeldeformular aus.

Die Preise für die Wartung:
Systemkontrolle Dräger Eingasmessgerät: 71,00 €
Systemkontrolle Dräger Mehrgasmessgerät: 150,00 €

Wartung X-dock (Master): 112,50 €
Wartung X-dock Modul: 22,50 €
Wartung BumpTest: 52,75 €
Wartung externe Pumpe: 42,75 €

Alle Preisangaben sind zzgl. 19% MwSt.

Derzeit ist kein neuer Seminar-Termin bekannt.