Fachbereich Ausbildung

Die Förderung einheitliche Aus- und Weiterbildung durch praxisorientierte Übungen nach den Feuerwehrdienstvorschriften, durch das Ablegen des Feuerwehrleistungsabzeichens in den verschiedenen Leistungsstufen.

Das Kennenlernen der Feuerwehrfahrzeuge unter Einsatzbedingungen wird durch den Wettbewerb Geschicklichkeitsfahren gefördert. Dieser Wettbewerb wird auf Stadt- Kreis- oder Regional- Feuerwehrverbandsebene durchgeführt. Die Besten bei diesen Wettbewerben können dann ihr Geschick auf dem Landesentscheid unter Beweis stellen. Ein weiterer Bereich ist die Schulung neuer Wertungsrichter und Fortbildungsveranstaltung für Sprecher der Wertungsrichter.

Mit dem Erwerb des Feuerwehrleistungsabzeichen wird den Feuerwehren die Gelegenheit gegeben, ihren eigenen Ausbildungsstand zu verbessern. Das Feuerwehrleistungsabzeichen wird in den Stufen Bronze, Silber, Gold und Gold mit Wiederholungszahl angeboten.
 

Zur Vorbereitung für den theoretischen Teil bei der Abnahme zum Feuerwehrleistungsabzeichen steht neben dem reinen Fragenkatalog nun auch ein Online-Test mit direkter Rückmeldung für einen besseren Lernerfolg zur Verfügung.
 

Die Geschicklichkeitsprüfung soll den Fahrern helfen, die zum Einsatz erforderliche Sicherheit im Führen von Feuerwehrfahrzeugen zu erreichen.
 
 

Die Sieger der Entscheide der Mitgliedsverbände qualifizieren sind für den Landesentscheid. Im Landesentscheid ermitteln wir den besten Fahrer im Land in den Klassen A und B.
 

Ausbildungsunterlagen, Feuerwehrdienstvorschriften und hilfreiche Links.
 
 
 

Die Sprecher der Wertungsrichter sind die Vertreter der Wertungsrichter aus den Mitgliedsverbänden.
 
 

Die Mitglieder des Fachausschusses treffen sich mehrfach im Jahr zur Weiterentwicklung der Richtlinien und Vorbereitung der Ausbildung der neuen Wertungsrichter.
 

Termine des Fachbereich Ausbildung und Abnahmetermine des Feuerwehrleistungsabzeichen und Geschicklickeitsfahren in den Verbänden.
  
 

Fachbereichsleiter: Wilmut Gehm

Gartenstraße 5, 67596 Dittelsheim-Heßloch

Direktlink zu diesem Fachbereich: www.ausbildung.lfv-rlp.de

     Bereich Kreisausbildung
     Sachgebietsleiter Dirk Nerding
     Weinstraße 89, 76887 Bad Bergzabern

     Bereich Leistungsabzeichen
     Sachgebietsleiter Dieter Ferres
     Postfach 1120 , 53490 Bad Breisig