Fachbereich Internationale Wettbewerbe

Bei den internationalen Feuerwehrwettbewerbe und Leistungsnachweisen zeigt sich die Feuerwehr von einer eher sportlichen Seite.
Die Kameradinnen und Kameraden lernen die wichtigen Handgriffe und die Kommandosprache als wesentliche Grundlage für die Arbeit im Feuerwehrdienst und ein guter Nebeneffekt ist die verbesserte körperliche Fitness, die wir im Dienst benötigen. Die Feuerwehrangehörigen haben die Gelegenheit, intensiv im Team zu arbeiten und kameradschaftliche Kontakte und Freundschaften über die Kreis- und Landesgrenzen hinaus zu pflegen und zur Völkerverständigung beizutragen.
Die Erfahrungen zeigen, dass die Feuerwehren ihren Nachwuchs und ältere Kameraden für die Teilnahme an internationalen Wettbewerben begeistern und damit einen Beitrag zur Erhaltung insbesondere von Ortswehren in kleineren Gemeinden mit geringem Einsatzaufkommen leisten können.

Aktuelles und Termine zu Wettbewerben.
  
 
 

Die auf den internationalen Richtlinien des CTIF basierende Leistungsspange besteht aus einem feuerwehrtechnischen Teil, dem „trockenen“ Löschangriff aus offenem Gewässer und einem 400 m Staffellauf als sportlichen Teil.
 

Unterlagen und Videos der internationalen Feuerwehrwettbewerbe nach den Richtlinien des Internationalen Feuerwehrverbandes CTIF.
 

Fachbereichsleiter: Eberhard Strunk

Hauptstraße 16, 57520 Langenbach

Direktlink zu diesem Fachbereich: www.intern.wettbewerbe.lfv-rlp.de