Sondersignal-Fahrt-Trainer (SFT)

Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn sind überwiegend risikoreich. Bei den Freiwilligen Feuerwehren wird diese Aufgabe von ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden durchgeführt, die meistens keine Berufskraftfahrer sind. Auch bei anderen Hilfsorganisationen ist das so.

Unfälle mit Einsatzfahrzeugen zeigen immer wieder, wie gefährlich Einsatzfahrten tatsächlich sind.
Ursachen für solche Unfälle sind vielfältig. Mit dem Ziel, die Sicherheit auf Einsatzfahrten nachhaltig zu erhöhen, hat die UK RLP zusammen mit dem LFV ab 2014 eine neue Aktion für die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz gestartet. Eingeschlossen sind auch HIG, Polizei und THW.

Das Lernziel: Trainieren - sich unter Stress auf den Verkehr während der Einsatzfahrt erhöht zu konzentrieren, vorausschauend zu fahren und dabei auftretende Verkehrssituationen einschätzen zu lernen und verantwortungsvoll zu handeln.