Fördervereine

Vereinsberatung für Feuerwehrfördervereine

Die Anforderungen an eine zeitgemäße Vereinsführung und die damit verbundene, ehrenamtlich geleistete Vereinsarbeit sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen. In der Vereinspraxis ergibt sich daraus - im Besonderen für Verwaltung und Führung - ein zunehmender Bedarf an aktueller Information und spezifischer Beratung. können Vereine sowohl schnelle Hilfe bei aktuellen Problemen, aber auch nachhaltige Unterstützung bei der Entwicklung von zukunftsorientierten Konzepten in Anspruch.

Welche Beratungsleistungen werden angeboten?
Um den jeweiligen Anforderungen der Vereine gerecht zu werden, hat der LFV je nach Thema, Teilnehmerkreis und Zeitdauer - entsprechend differenzierte Beratungsleistungen entwickelt.

Diese sind:

  • Informationsgespräch / Fachberatung
  • Vorstandsklausur 
  • Mitgliederbindung und -entwicklung

In einem Informationsgespräch werden allgemeine Grundlageninformationen zu einem Themenbereich des Vereinsmanagements (z. B. Organisationsstruktur, Steuer, Veranstalterhaftpflicht etc.) vermittelt. Zu speziellen Fragestellungen kann durch den Geschäftsführer eine individuelle und intensive Fachberatung durchgeführt werden. Informationsgespräche und Fachberatungen finden in der Regel in der Geschäftstelle statt und können terminlich auch in den Abendstunden statt finden.

Im Rahmen einer Vorstandsklausur (z. B. mit dem erweiterten Vorstand ihres Vereins) besteht die Möglichkeit, der Beratung zu speziellen Themen vor Ort. Es können bisherige Abläufe und Strukturen kritisch überprüft und Schritte für eine Weiterentwicklung des Vereins eingeleitet werden oder diverse Problemstellungen erörtert und Lösungen geschaffen werden bsp. Satzungen etc. Termine können abends oder an Wochenenden stattfinden.

Diese Leistungen sind für Mitglieder erst einmal kostenlos. Wenn es zu Fachberatungen bsp. bei Rechtsfragen etc. kommt, werden die Kosten vorher besprochen.