Spendenkonto für Betroffene der Hochwasserkatastrophe ab sofort geschlossen

|   News

Seit dem 31.12.2021 ist das Spendenkonto des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Rheinland-Pfalz, welches für die von der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal betroffenen Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrangehörige eingerichtet wurde, geschlossen.

Seit dem 31.12.2021 ist das Spendenkonto des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Rheinland-Pfalz, welches für die von der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal betroffenen Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrangehörige eingerichtet wurde, geschlossen. Der Unwettererlass des Finanzministeriums erlaubt uns nicht, nach dem 31.12.2021 weiter Spenden auszuzahlen.

Durch die Spendengelder konnten Soforthilfen von über 900.000 € an die Betroffenen ausgezahlt werden, die vor Ort dringend benötigt wurden.

Wir bedanken uns ganz herzlich für jede eingegangene Spende und die dadurch möglich gemachte schnelle Hilfe.

Für den Wiederaufbau der Feuerwehren im Kreis Ahrweiler kann weiterhin auf das Konto des Kreisfeuerwehrverbandes Ahrweiler gespendet werden:
IBAN: DE52 5775 1310 1000 5626 50
BIC: MALADE51AHR

Zurück

News weiterleiten...