Freiwilliges Soziales Jahr in der Feuerwehr

Aktion zum Freiwilligen Sozialen Jahr - jetzt bei der Feuerwehr bewerben!

Aktion zum Freiwilligen Sozialen Jahr - jetzt bei der Feuerwehr bewerben!

Das Freiwillige Soziale Jahr bietet viele Vorteile für Jugendliche. Viele nutzen es für die Findungsphase nach dem Ende der Schulzeit und vor dem Start ins Berufsleben. In einem Freiwilligen Sozialen Jahr können die Teilnehmer

- Berufe in der sozialen Arbeit in der Praxis kennenlernen
- Austesten, welcher Beruf zu einem passt
- den Unterschied zwischen Schule und Berufsleben langsam testen
- ihre sozialen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten verbessern
- die Zeit nutzen, um sich selbst zu finden
- sich aktiv für die Mitmenschen einsetzen


Das Freiwillige Soziale Jahr nutzt allen Beteiligten: Der Freiwillige selbst lernt viel über sich und für seine weitere Zukunft und seine Mitmenschen erfahren Hilfe und Unterstützung in Lebensbereichen in denen es auf das besondere Vertrauensverhältnis von Mensch zu Mensch ankommt.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr könnt ihr euch bei der Feuerwehr machen! Auf unserer Seite findet ihr ständig aktualisierte Einsatzstellen, die auch für euer Freiwilliges Soziales Jahr begleiten möchten und alle notwendigen Informationen wie und wo ihr euch bewerben könnt.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste in Rheinland-Pfalz (LAG) hat eine Aktion gestartet, um mehr junge Menschen auf die Möglichkeiten im Freiwilligen Sozialen Jahr aufmerksam zu machen.

Hier findet Ihr das Video youtu.be/iv4u8CaxY9k

Für Fragen zur Bewerbung wendet euch gerne an unseren Ansprechpartner von der Jungendfeuerwehr Rheinland-Pfalz.


Das Freiwillige Soziale Jahr wird ganztägig als überwiegend praktische Hilfstätigkeit, die an Lernzielen orientiert ist, in gemeinwohlorientierten Einrichtungen geleistet. Besonders verbreitet ist es in Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, der Kinder- und Jugendhilfe, der Gesundheitspflege sowie in Einrichtungen der Kultur und Denkmalpflege oder des Sports.

Die Möglichkeit, ein FSJ bei der Feuerwehr abzuleisten, wird nach einer Pilotphase ab 2017 in ganz Rheinland-Pfalz angeboten.
Das FSJ dient jungen Menschen der persönlichen und beruflichen Orientierung. Vor allem der Erwerb sozialer Kompetenzen wie z.B. Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Organisationsfähigkeit dienen vielen zur Verbesserung der beruflichen Startvoraussetzungen. Die Feuerwehren sind in das Freiwillige Soziale Jahr aber auch eingestiegen, weil sie sich davon erhoffen, junge Menschen für die Feuerwehr zu begeistern und langfristig an sich zu binden

Ihr Ansprechpartner:
Bernd Loch
Bildungsreferent Jugendfeuerwehr 
Telefon: 0261-9743450
E-Mail: fsj@jf-rlp.de